Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Tandem

Vermittlung von Sprachlernpartnerschaften - WS 2020/21

 

Anmeldung: 28. September bis 11. Oktober 2020

 

Wie melde ich mich an?

1. Anmeldung über ein Onlineformular

2. Rückmeldung durch treffpunkt sprachen per E-Mail (ab 12. Oktober 2020 bis spätestens 31. Oktober 2020)

3. Kontaktaufnahme der PartnerInnen in Eigenverantwortung und erstes Treffen

Achtung! Leider können wir nicht immer eine/n passende/n SprachlernpartnerIn finden. Manche Sprachen haben eine größere Nachfrage als andere. Wir bitten um Verständnis!

 

Seit November 2001 können Studierende mit einer Kollegin oder einem Kollegen, deren/dessen Muttersprache sie erlernen wollen, eine Lernpartnerschaft eingehen. Die Vermittlung dieser Lernpartnerschaft ist kostenlos und wird von treffpunkt sprachen übernommen. Tandem ist ein Projekt in Kooperation mit dem Institut für Theoretische und Angewandte Translationswissenschaft der Universität Graz.

 

Was ist eine Sprachlernpartnerschaft?

Zwei Personen mit unterschiedlichen Muttersprachen treffen sich einmal pro Woche und unterhalten sich ca. 1-2 Stunden in der Muttersprache der einen Kollegin/des einen Kollegen und danach in der Sprache der anderen Kollegin/des anderen Kollegen.

 

Die Vorteile:

  • Sie lernen voneinander die jeweilige Muttersprache.
  • Sie erfahren mehr über die Person und die Kultur der Partnerin/des Partners.
  • Sie tauschen interessante Erfahrungen und Kenntnisse aus.

Sie können in entspannter Atmosphäre Ihre Sprachkenntnisse zusätzlich zum Kurs verbessern und mit MuttersprachlerInnen üben.

  

Wer kann mitmachen?

Die Vermittlung steht jeder Kursteilnehmerin/jedem Kursteilnehmer von treffpunkt sprachen kostenlos zur Verfügung. Das Projekt soll fremdsprachigen Studierenden Kontakt mit deutschsprachigen Studierenden ermöglichen und umgekehrt.

Die Anmeldung ist im ersten Monat des jeweiligen Semesters (im September/Oktober für das Wintersemester, im Februar/März für das Sommersemester) möglich.

   

Wie funktionieren die Treffen?

treffpunkt sprachen übernimmt nur die Suche nach einem passenden Partner/einer passenden Partnerin. Sobald Sie die Kontaktdaten erhalten haben, sind Sie beide selbst für die weiteren Treffen verantwortlich! Nehmen Sie per E-Mail oder Telefon Kontakt auf und machen Sie ein erstes Treffen aus.

 

Tipps und Tricks für das erste Treffen:

  • Wählen Sie einen neutralen Ort (z.B. Café, Mensa).
  • Machen Sie mit Ihrem Parnter/Ihrer Partnerin aus, wo, wann und wie lange Sie sich treffen möchten.
  • Sprechen Sie darüber, wie Sie die Tandem-Treffen organisieren möchten (z.B. 1 Stunde in einer Sprache, 1 Stunde in der anderen).
  • Bringen Sie evtl. Kursmaterial mit.
  • Diskutieren Sie kurz, wie Sie sich gegenseitig korrigieren möchten. Je nach Persönlichkeit und Zielen kann das sehr unterschiedlich sein.

 

 

 

Kontakt


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.