Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Entwicklung eines LehrKompetenzModells für die hochschulische Sprachenlehre

ProjektleiterInnen: Bettina Leitner, Christian Hofer

Projektbeschreibung: Ausgehend von der Modulreihe Sprachenlernen mit Erwachsenen, die seit nunmehr zehn Jahren am treffpunkt sprachen durchgeführt wird, wird im Rahmen dieses fachdidaktischen Projekts ein hochschuldidaktisches Lehrkompetenzmodell für die universitäre Sprachenlehre entwickelt. Die zentrale Forschungsfrage dabei lautet: Welche Lehrkompetenzen sind in der universitären Sprachenlehre von Nöten, um einen qualitätsvollen Sprachunterricht in der gegenwärtigen Bildungsgesellschaft durchführen zu können? Die theoretischen Ausgangspunkte des Projekts sind: Aspekte der Fremdsprachendidaktik sowie der Erwachsenenbildung, die konstruktivistische Sprachendidaktik sowie Qualitätskriterien des Unterrichts und etablierte hochschuldidaktische Kompetenzmodelle.

Forschungsmethoden: Forschungsmethodisch wird auf Datenmaterial der letzten Studienjahre von Sprachenlernen mit Erwachsenen zurückgegriffen:

  • Dokumentenanalyse und Textinterpretation von zahlreichen Portfolios sowie Abschlussarbeiten von AbsolventInnen der Modulreihe,
  • Auswertung und Interpretation 20 transkribierter Interviewtexte von AbsolventInnen der Modulreihe,
  • reflexive Erfahrungsberichte von Lehrenden der Publikation „Zwischen Lust und Frust. Arbeitserfahrungen universitärer Sprachlehrender“ (Waxmann-Verlag 2020),
  • Auswertung und Interpretation von Evaluierungen.

Aus dem Datenmaterial werden wesentliche Kompetenzbereiche herausgefiltert, die in ein LehrKompetenzModell münden sollen. Dieses soll aktuelle Kompetenzanforderungen aufzeigen, das entsprechende Berufsbild professionalisieren und einen Beitrag für die Qualitätssicherung im Bereich der universitären Sprachenlehre leisten.

Kontakt

MMag. Dr. Christian Hofer Telefon:+43 (0)316 380 - 7370

Kontakt

Mag. Dr. phil. Bettina Leitner

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.